FANDOM


VdDA-HP.jpg

Homepage der VdDA

Geschichte der VdDABearbeiten

Gegründet wurde die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände (VdDA) als Dachorganisation der einzelnen Landesverbändes des deutschen Adels, 1956 und steht so in der direkten Rechtsnachfolge der Deutschen Adelsgenossenschaft (DAG), welche im Frühjahr 1945 nach 80 Jahren als Standesvertretung des deutschen Adels aufgelöst wurde.

Die historischen Ereignisse der Kriegsjahre zwangen den deutschen Adel dazu, sich in den westlichen Besatzungszonen neu zu organisieren. An eine Wiederbelebung der DAG konnte in den Nachkriegsjahren nicht gedacht werden, so dass sich der deutsche Adel berufen sah, eine neue Adelsvereingung zu gründen. So entstand zunächst am 29. April 1954 eine Vereinigung aus der DAG und der Arbeitsgemeinschaft deutscher Adelsverbände. Unter dem Vorsitz des Markgrafen von Meißen wurde die Gründungsveranstltung, die von S.D. Prinz von Fürstenberg einberufen und die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände gegründet.

Die Zeit nach 1956Bearbeiten

Am 16. November 1956 erhielt die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände durch eine Verf
Deutsches Adelsblatt HP.jpg

Homepage Deutsches Adelsblatt

ügung der Polizeidirektion Berlin die Rechtsfähigkeit. Sie war als DAG-Nachfolgerin somit ein Verein alten Rechtes.

Durch eine Gesetzesänderung im Jahre 2003 wurden alle altrechtlichen Vereine, die vor dem 1. Janauar 1900 ihre Rechtsfähigkeit erlangt hatten, dazu aufgefordert, sich bis zum 30. April 2004 beim zuständigen Berliner Amtsgericht eintragen zu lassen.

Die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände ist bis heute die Standesvertretung des Adels in Deutschland. Das Mitteilungsblatt der VdDA ist das Deutsche Adelsblatt, welches zwölf mal im Jahr erscheint.

WeblinksBearbeiten

www.vdda.org

www.deutsches-adelsblatt.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki